Herzliche Gratulation zur Kilimanjaro-Besteigung!
 
6. Februar 2011 - Auch dieses Jahr war wieder ein Expeditionsteam zugunsten des "Rhein-Valley-Hospitals" unterwegs auf den höchsten Berg Afrikas.

Wie letztes Jahr mit Amanda Ammann und Nicolas Senn sammelten die Expeditionsteilnehmer mit der Besteigung des Kilimanjaro-Massivs Spenden zugunsten des Rhein-Valley-Hospitals in Kenia. Als besonderes Highlight trugen dieses Jahr die Schwinger Nöldi Forrer und Michael Bless einen Schwingkampf auf der Höhe von 4'200 Metern aus. Gemäss ersten Informationen aus Tansania haben 25 Personen der Gruppe den Gipfel auf 5'895 Metern erreicht. Der Spendenstand beträgt bereits über 60'000 Franken. Natürlich kann das Projekt immer noch unterstützt werden! Weitere Informationen finden Sie auf www.hochhinaus.ch.

 

Fotos von der letztjährigen Klimanjaro-Besteigung mit Amanda Ammann und Nicolas Senn

zurück