Medienschau: Der Hackbrett-Boom hält an
 
19. Dezember 2010 - Das St.Galler Tagblatt widmete dem Hackbrett-Boom einen ausführlichen Bericht. Ums Hackbrett muss man sich so schnell keine Sorgen machen...

Dieses Wochenende berichtete das St.Galler Tagblatt über einen nun schon länger anhaltenden Hackbrettboom. Hackbrettlehrer sind derzeit hochbegehrt, da sich immer mehr Kinder für das Saiteninstrument interessieren. Im verlinkten Bericht kommen einige Hackbrett-Experten und -lehrer zur Sprache und beschreiben den Boom:

 

Der Hackbrettbauer Johannes Fuchs baut das Mini-Hackbrett, welches Nicolas auf dem Kilimanjaro spielte.

zurück