Über 130'000 Franken für Kinderspital
 
12. März 2013 - Zusammen mit seinem Musikerkollegen Elias Bernet trat Nicolas Senn im Zürcher Kongresshaus zugunsten des Kinderspitals Zürich auf

Unter dem Titel "Dîner de Charité" konnten im Verlauf eines Abends über 130'000 Franken zugunsten des Kinderspitals Zürich gesammelt werden. Dort wird diese Spende im Bereich der plastischen und rekonstruktiven Chirurgie, dem Zentrum für brandverletzte Kinder sowie für das Projekt "Fulminante Sepsis im Kindesalter" eingesetzt.

Der Anlass wurde von TV-Moderator Kurt Aeschbacher moderiert und mit Auftritten von Nicolas Senn & Boogie-Woogie-Pianist Elias Bernet, Sängerin Elena Mosuc und dem Comedy-Duo Edelmais bereichert. Der organisierende Lions Club Zürich-Airport sorgte aber auch für kulinarische Genüsse mit Top-Köchen und -Winzern. Sämtliche Helfer, Künstler und Mitwirkenden waren an diesem Abend ehrenamtlich im Einsatz.

 
 
 
Impressionen vom Auftritt im Kongresshaus zugunsten des Kinderspitals Zürich.