Nicolas Senn in zwei Sparten für Prix Walo nominiert
 
24. Februar 2013 - Grosse Ehre für Nicolas Senn (23): Der Hackbrett-Musiker und Moderator der TV-Sendung „Potzmusig“ auf SRF 1 ist dieses Jahr in zwei Sparten für den Prix Walo nominiert

Volksmusiksendung Potzmusig als beste TV-Produktion nominiert

In der Sparte „TV-Produktion“ ist die von Senn moderierte Volksmusiksendung „Potzmusig“ eine von drei nominierten Sendungen. Die Sendung wird seit August 2012 alle zwei Wochen auf SRF 1 ausgestrahlt und lebt von authentischer, live gespielter Musik. Ein 100-köpfiges Fachgremium wählt die Gewinnerproduktion in dieser Sparte.

Einziger Ostschweizer im Rennen um den Publikumsliebling

Zudem nominierte die Prix-Walo-Fachjury Nicolas Senn in der Sparte „Publikumsliebling des Jahres“. Für diesen Prix Waloder als „höchste Auszeichnung im Schweizer Showbusiness“ gilt – ist Senn der einzige Nominierte aus der Ostschweiz. Im Gegensatz zu den Gewinnern in den einzelnen Sparten wird der Publikumsliebling via TED ermitteltAb sofort kann für Nicolas Senn per Telefon (0901 57 59 05, 90 Rp pro Anruf, Festnetztarif) oder Postkarte mit dem Kennwort Nicolas Senn (an Show Szene Schweiz, Postfach 374, 8064 Zürich) gestimmt werden.  Die Verleihung des 39. Prix Walo wird am Sonntag, 12. Mai 2013, im MythenForum in Schwyz stattfinden und wird live auf Star TV übertragen.

 
2011 durfte Nicolas Senn den Prix Walo in der Kategorie Volksmusik entgegennehmen.

zurück