Solo-Konzert auf dem Säntis-Gipfel
 
6. März 2012 - Am 13. April steht ein besonderes Konzertereignis an einem besonderen Ort an. Auf dem Säntis-Gipfel präsentiert Nicolas Senn ein Solo-Konzert mit verschiedenen Gästen wie dem Boogie-Woogie-Pianisten Elias Bernet und einer traditionellen Appenzeller Formation.

Bei seinem Hackbrett-Konzert auf dem Säntis präsentiert Nicolas Senn ein vielfältiges Programm mit der Unterstützung verschiedener Musiker. Nebst seiner musikalischen Solo-Reise durch verschiedene Länder und Stilrichtungen zeigt Senn auch typische Appenzeller Musik in traditioneller Formation. Ein besonderes Highlight ist der Auftritt mit dem Blues- und Boogie-Woogie-Pianisten Elias Bernet. Freuen Sie sich auf ein einzigartiges Konzertereignis und lassen Sie sich im Anschluss ans Konzert am würzigen Appenzeller-Buffet verwöhnen.

Reservationen: +41 71 365 65 65

Weitere Infos zum Konzert auf dem Säntis


Musikalisches Duell zwischen Elias Bernet und Nicolas Senn.

zurück