Nicolas Senn moderiert ab 2012 neue TV-Sendung auf SF1
 
30. August 2011 - In der heutigen TV-Sendung "glanz&gloria" wurde die Katze aus dem Sack gelassen: Nicolas Senn wird ab Sommer 2012 die Nachfolgesendung von "Hopp de Bäse" beim Schweizer Fernsehen moderieren.

Mit der Pensionierung von TV- und Radiomoderator Kurt Zurfluh wird auch die Volksmusiksendung "Hopp de Bäse" des Schweizer Fernsehens einen Nachfolger erhalten. Die Nachfolgesendung von "Hopp de Bäse" wird im August 2012 zum ersten Mal über den Sender gehen und von Nicolas Senn moderiert werden. Nicolas freut sich auf diese spannende Herausforderung und die Zusammenarbeit mit vielen Schweizer Volksmusikern und der Volkskultur-Redaktion des Schweizer Fernsehens.


Zukünftig wird Nicolas nicht nur mit dem Hackbrett, sondern auch als Moderator bei SF zu Gast sein.


Der "Hopp de Bäse"-Moderator Kurt Zurfluh bei einem Konzert im Luzerner KKL zusammen mit Nicolas Senn.

zurück