Hackbrett-Soundtrack bei SF-Serie "Grüezi Deutschland"
 
07. Juni 2011 - In einer fünfteiligen Serie entdeckt der Fernsehmacher Frank Baumann für das Schweizer Fernsehen unseren grossen Nachbar Deutschland. Im Soundtrack sind Hackbrettklänge von Nicolas Senn zu hören.

Bis zum 1. Juli wird jeden Freitagabend um 21 Uhr eine Folge der Serie auf SF1 ausgestrahlt. Zudem läuft die Sendung auch auf 3sat und HD suisse.  Frank Baumann wagte sich auf eine Expedition durch unser Nachbarland und präsentiert die Ergebnisse in der fünfteiligen Serie "Grüezi Deutschland". Auf dem Soundtrack der Sendung sind immer wieder Hackbrettklänge zu hören. Eingespielt wurden diese von Nicolas Senn im Tonstudio von Adrian Sturzenegger unter der fachkundigen Aufsicht des Moderators persönlich...

Zur Website der Sendung "Grüezi Deutschland"


Moderator Frank Baumann und Soundtrack-Produzent Adrian Sturzenegger im Regieraum (Foto: Anouk-Design.ch).


Nicolas Senn beim Einspielen des Soundtracks im Tonstudio (Foto: Anouk-Design.ch).


Im Tonstudio mit Soundtrack-Produzent Adrian Sturzenegger und Moderator Frank Baumann (Foto: Anouk-Design.ch).

zurück